Freitag, 04.07.2014:

Wie ich ja bereits in einem vorherigen Beitrag schon mal erwähnt habe, wollte ich euch ein wenig von meiner "Ernährungsumstellung" berichten.

Also, ich zähle keine Punkte wie es bei WW gemacht wird, ich nehme keine Pillen oder lass mir irgendwelche Spritzen zum Abnehmen verpassen, ich ernähre mich nicht einseitig nur von irgendwelchen Diätdrinks oder sonstigem. Nein, ich zähle einfach nur kcal. Und zwar nicht mehr als 800-1000 pro Tag. Außerdem achte ich darauf, dass ich mich absolut ausgewogen ernähre. Das heißt viel Obst, Gemüse und Salate, nur Vollkornprodukte, sehr fettarm, wenig Fleisch (wenn dann nur Geflügel), dafür viel Fisch. Ich versuche, nicht zu hungern, denn das wäre nur frustrierend. Lieber mache ich mir richtig große Portionen, sei es 1 kg Gemüse oder ne riesige Schüssel Salat, aber solche Dinge haben so gut wie keine Kalorien und machen in dieser Menge trotzdem total satt. Wer hungert, verliert ganz schnell die Lust am Abnehmen. Und das soll auf KEINEN Fall passieren.

Und das war es im Großen und Ganzen auch schon. Natürlich muss auch noch Sport dazu kommen, denn sonst funktioniert das auf Dauer nicht. Der Stoffwechsel muss ja angeheizt werden. Lach. Das wird bei mir mit schwimmen, Nordic Walking, Rad fahren und Inliner laufen passieren. Das macht alles Spaß, kostet kein Geld und man kann es machen, wenn man gerade Lust und Laune hat. Von Fitness Studios halte ich nix, die sind nur teuer, man wird doof angeglotzt und außerdem ist das wieder so verpflichtend, was dann auf Dauer auch wieder keinen Spaß macht. Meine Meinung. :-)

So, bei Fragen fragt einfach. Ich versuche alles zu beantworten. 

Und jetzt wird es Zeit für das Deutschlandspiel. Daumen sind gedrückt, dass wir ins Viertelfinale kommen. Hihihi...

PS. Ich hab fast 13 kg abgenommen. Montag ist wieder Wiegetag. Mal schauen, was die Waage sagt. 

LG Eure Tami

 

 

4.7.14 18:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen